Genoa-X und Bergamo - AMD EPYC 9004 Serie

Mit der Einführung der Genoa-CPU-Plattform hat AMD seine Position als Marktführer in der Prozessorleistung weiter gefestigt. Angetrieben von der Zen 4-Technologie wurde die vierte Generation der AMD EPYC-Serie offiziell als 9004-Serie auf den Markt gebracht. Diese Prozessoren bieten bis zu 96 Kerne, 384 MB L3-Cache und eine Leistungsaufnahme von bis zu 360 W TDP.

Mittwoch, 10 Juli 2024  |  AMD  |  CPU  |  HPC  |  CLOUD  |  AI  |  EPYC  |  GENOA  |  BERGAMO

Genoa-X und Bergamo - AMD EPYC 9004 Serie

Genoa-X: Revolutionäre Cache-Technologie für HPC-Anwendungen

ModellAnzahl der CPU-KerneAnzahl der ThreadsMax. Boost-TaktAll-Core-Boost-GeschwindigkeitBasistaktL3-CacheStandard-TDP
AMD EPYC™ 9684X 96 192 Bis zu 3,7 GHz 3,42 GHz 2,55 GHz 1152 MB 400 W
AMD EPYC™ 9384X 32 64 Bis zu 3,9 GHz 3,5 GHz 3,1 GHz 768 MB 320 W
AMD EPYC™ 9184X 16 32 Bis zu 4,2 GHz 3,85 GHz 3,55 GHz 768 MB 320 W

AMD's Genoa-X ist der Codename für die 9x84X EPYC-Serie. Diese Serie umfasst drei spezialisierte Modelle mit 16, 32 und 96 Kernen. Diese CPUs ergänzen die ursprünglichen EPYC Genoa-Modelle und bieten bis zu 1152 MB L3-Cache. Genoa-X ist speziell für den HPC-Markt konzipiert und eignet sich für Anwendungen, die schnellen Speicherzugriff benötigen. Durch die Integration dieses riesigen Caches direkt auf dem CPU-Die ist der Speicherzugriff deutlich schneller als bei herkömmlichem RAM. AMD hat diese Technologie erstmals in seiner Milan-Serie (EPYC 7003) eingeführt, bei der Speicher auf dem CPU-Die gestapelt wird. Dies ermöglicht eine sehr hohe Bandbreite zwischen den Chiplets und führt zu erheblichen Leistungssteigerungen in bestimmten Anwendungen.

genoax_perfomance_leadership_topofstack_6edaf.png

Bergamo: Hohe Kernzahlen für Cloud-native Anwendungen

ModellAnzahl der CPU-KerneAnzahl der ThreadsMax. Boost-TaktAll-Core-Boost-GeschwindigkeitBasistaktL3-CacheStandard-TDP
AMD EPYC™ 9754 128 256 Bis zu 3,1 GHz 3,1 GHz 2,25 GHz 256 MB 360 W
AMD EPYC™ 9754S 128 128 Bis zu 3,1 GHz 3,1 GHz 2,25 GHz 256 MB 360 W
AMD EPYC™ 9734 112 224 Bis zu 3,0 GHz 3,0 GHz 2,2 GHz 256 MB 340 W

Unter der Bergamo-Plattform hat AMD drei neue Modelle unter dem EPYC 97x4-Namensschema eingeführt. Diese CPUs bieten noch höhere Kernzahlen und zielen auf Cloud-Deployments ab, die typischerweise ARM-basierte Server mit extrem vielen Kernen verwenden.

genoax_cloud_native_leadership_ec5a5.png

Die Bergamo-Modelle umfassen zwei CPUs mit 128 Kernen, wobei der 9754S für Ein-Sockel-Server ausgelegt ist, sowie das 112-Kern-Modell 9734. Diese CPUs ermöglichen extrem dichte und leistungsstarke Serverhardware und nehmen es mit den extrem kernreichen ARM-CPUs wie Ampere auf.

AMD EPYC-CPUs bestehen aus Core Chiplet Dies (CCD), die die CPU-Kerne enthalten. Für das Bergamo-Update hat AMD eine Zen4c-Variante eingeführt, die die L3-Cache-Größe um 50 % reduziert, von 384 MB in der Genoa 9004-Serie auf 256 MB in der neuen 97x4 Bergamo-Reihe. Dies schafft Platz für mehr Kerne in jedem CCD.

Fazit: Vielseitigkeit und Leistung für verschiedene Marktsegmente

Ein wichtiger Punkt bei diesen neuen CPU-Modellen ist die Sockelkompatibilität und die Verwendung derselben zugrunde liegenden Technologie. Wenn Sie bereits eine Plattform haben, die Genoa unterstützt, oder solche Server in Betracht ziehen, können Sie zwischen den Allzweck-Genoa-CPUs, den HPC-fokussierten Genoa-X-CPUs oder den Cloud-nativen Bergamo-CPUs wählen. AMD zielt mit seinem CPU-Portfolio auf verschiedene Marktsegmente ab und bietet flexible Lösungen für unterschiedliche Anforderungen.

Workstations mit den neuen Intel Prozessoren Mieten

Bei Escape Technology können Sie ganz einfach Workstations mieten mit den Xeon 6 Prozessoren und leistungsstarken Grafikkarten wie z.b der NVIDIA RTX 6000 ADA. Kontaktieren Sie uns dafür einfach über das untenstehende Formular.

Wenn sie mehr darüber erfahren wollen, wie die neuste Generation AMD Prozessoren oder andere hochmoderne Technologien Ihre Projekte vorrantreiben können, kontaktieren Sie uns über das untenstehende Formular. Wir finden Ihre perfekte Lösung! Folgen Sie uns auch hier auf LinkedIn.

Weitere Fragen? Dann schreiben Sie uns...

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Intel Xeon 6 - Die nächste Generation ist da

Die neuen Intel Xeon 6 Prozessoren revolutionieren die IT-Branche mit Leistungssteigerungen und vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Dieser Artikel untersucht ihre Merkmale, Vorteile und Zukunftsaussichten.

Read More

Ungezügelte Kreativität entfesseln: Einführung in Autodesk Flow

Jahrzehntelang wurde die Medien- und Unterhaltungsbranche durch unzusammenhängende Arbeitsabläufe, isolierte Teams und technologische Beschränkungen gebremst. Das kreative Potenzial war zwar vorhanden, aber die Umsetzung ehrgeiziger Visionen war ein harter Kampf gegen veraltete Prozesse und Hindernisse. Mit der Einführung von Autodesk Flow wird sich das nun ändern.

Read More

Silver Studios erhält durch Sherpa die Möglichkeit zu expandieren

Silver Studios ist ein VFX-Studio, das sich auf alle Bereiche von Previs für Film und Fernsehen spezialisiert hat. Die Gründerin Nikki Atkinson arbeitet seit 2006 in der Branche für visuelle Effekte und hat als Freelancer für einige der größten Namen der Branche gearbeitet: DNEG, The Mill, MPC und Cinesite in Großbritannien sowie Weta und Rising Sun Pictures auf der anderen Seite der Welt.

Read More